Koblenzer Schängel Diplom

 

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Mittelrhein K32, gibt dieses Diplom heraus, das von Funkamateuren und von SWLs beantragt werden kann. Zum Erwerb dieses Diploms zählen Verbindungen mit folgenden DARC- und VFDB-Ortsverbänden: K05, K32, K43 und Z11.

Für einen Diplomantrag benötigen DL-Stationen 40 Punkte, EU-Stationen 30 Punkte und DX-Stationen 20 Punkte. Alle Verbindungen ab dem 01.01.2007 zählen für das Diplom.

Punktebewertung: Ausbildungsstationen (DN ..) zählen 10 Punkte; Clubstationen zählen 5 Punkte: DL0LR (aus K05), DK0MR (aus K32), DK0VR (aus K43) und DL0KO (aus Z11)Stationen aus K05, K32, K43 und Z11 zählen 3 Punkte. Weiter sind aus jedem Ortsverband mindestens zwei Stationen zu arbeiten.

Alle Bänder und Betriebsarten, außer Packet Radio und Echolink können benutzt werden. Bei entsprechendem Nachweis kann das Diplom auch für ein Band oder eine Betriebsart ausgestellt werden.

(Stand Juni 2007 von DC2PH. Das Diplom ist 210 x 297 mm groß, es ist vierfarbig auf etwa 240 Gramm schwerem, weißem PlanoCard Diplomaten-Karton gedruckt und zeigt in der Mitte den "Koblenzer Schängel", das Wahrzeichen der Stadt Koblenz. Das Diplom wurde auf der DARC- Mitgliederversammlung im Mai 2007 anerkannt.)

   
 

Diplom als

 
Anschrift es Diplom Managers 
Bernd Hartfuß, DC2PH, Mainzer Straße 136, 56068 Koblenz
 

Der Diplomantrag geht mit einer bestätigten Liste vorhandener QSL - Karten (GCR -Liste) und mit der Gebühr von € 5,00 oder $ 7,00 an DC2PH. Die Gebühr kann auf das Konto des OV K32 eingezahlt werden.
Konto: Sparkasse Koblenz   Konto 44000727  BLZ 57050120

 

Anfragen an: DC2PH@DARC.de